Religion erleben

“Schön, dass es dich gibt”

Die Schöpfungsgeschichte

Religiöse Erziehung findet nicht nur dann statt, wenn ausdrücklich vom Glauben die Rede ist, sie wird immer dann spürbar, wenn sich Kinder im Kindergarten geborgen, angenommen und erwünscht fühlen und sie Beziehungen zueinander und zu den Erwachsenen als positiv erleben.

Kinder sollen die Botschaft Jesu mit allen Sinnen erfahren, dies setzten wir besonders mit Legematerialien nach dem Ansatz des Religionspädagogen Franz Kett um.

Kinder gestalten auch mit Liedern und Geschichten Gottesdienste gerne mit. Das Feiern christlicher Feste, eingebunden in den Jahreskreis, ist fester Bestandteil unserer religiösen Erziehung und ein Erlebnis für jedes Kind.

Durch die Auseinandersetzung mit anderen religiösen Bräuchen und Sitten lernen die Kinder die Vielfalt der Konfessionen kennen und achtsam und tolerant miteinander umzugehen.

St. Martin
St. Martin

 

 

 

Kindergottesdienst zum Weihnachtsfest
Kindergottesdienst zum Weihnachtsfest