Die Lernprozesse jedes Kindes sind einzigartig. Jedes Kind hat das Recht, seine eigene Entwicklung und seine Art des Lernens zu erkennen. Das Portfolio kann helfen, den Kindern Zusammenhänge zu verdeutlichen.

Das Portfolio konzentriert sich dabei stets auf das, was das einzelne Kind kann, denkt und was es meint. Es zeigt auch den Alltag des Kindes. Alle Aktivitäten im Kindergarten geschehen in einem Zusammenhang und haben großen Einfluss darauf, wie sich das Kind entwickelt, wie es lernt und wie es wächst.

Die Portfolioarbeit steht unter dem Motto:

„Schatzsuche statt Fehlerfahndung“

Dies soll die Kinder dazu motivieren an Ihren Stärken weiter zu arbeiten.

 

Am Ende der Kindergartenzeit darf jeder sein ganz persönliches Porfolio mit nach hause nehmen und hat damit eine wunderschöne Erinnerung an seine Kindergartenzeit.